Qualitätssicherung/ -management

Preisträgerinnen und Preisträger

Anna-Katharina Jacob (Preisträger 2008)

“Qualitätsmanagement an Musikhochschulen in Zeiten sich wandelnder Studienstrukturen”

Harry Müller (Preisträger 2011)

„Die Messung von Forschungsleistungen mittels Zitationen”

Die Arbeit wurde in der damaligen Form nicht publiziert. Sie wurde jedoch zu zwei Aufsätzen verarbeitet:

  • „Zitationen als Grundlage von Forschungsleistungsrankings – Konzeptionelle Überlegungen am Beispiel der Betriebswirtschaftslehre”, Beiträge zur Hochschulforschung 34, Heft 2/2012.
  • „Ein Forschungsleistungsranking auf der Grundlage von Google Scholar“, zusammen mit Alexander Dilger, wird erscheinen in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft (ZfB).

Maren Kräft (Preisträger 2011)

„Kulturelle Vielfalt und Qualität im Bologna-Prozeß”

Magdalena Kretschmer (Anerkennungsurkunde 2011)

“Das Angebot hochschuleigener Career Services vor dem Hintergrund kompetenz-orientierter Modelle zur berufsbiographischen Gestaltung”

Philipp Nolden (Preisträger 2012)

„Einflussfaktoren der Studienfachwahl im Wandel – Eine empirische Untersuchung auf Basis des Studierendensurveys”

  • Abstract-PDF
  • https://publications.ub.uni-mainz.de/theses/frontdoor.php?source_opus=2249&la=de

Alexandra Heßling (Preisträger 2013)

“Management- Informationssysteme und die Steuerung von Verwaltung und Wissenschaft. Eine Fallstudie an der Freien Universität Berlin”