Jahrestagungen

Die jährlichen Konferenzen der GfHf

Seit 2006 richtet die Gesellschaft für Hochschulforschung einmal im Jahr die Jahrestagung der deutschsprachigen Hochschulforscher- und -forscherinnen aus. Die Tagung findet jedes Mal unter einem anderen aktuellen Thema der Hochschulforschung statt und bietet den Teilnehmer/Innen die Möglichkeit, sich über den aktuellen Forschungsstand zu informieren und sich mit anderen Hochschulforscher und-forscherinnen auszutauschen.

Im Vorfeld der Jahrestagung finden seit 2008 die Jahrestreffen des Hochschulforschernachwuchses (HoFoNa) statt. Das Mitgliedertreffen, welches dem gegenseitigen Kennenlernen, dem Informationsaustausch und der Planung der zukünftigen Aktivitäten dient, umfasst Methodenworkshops für Nachwuchswissenschaftler/innen, ExpertInnenforen und ein gemeinsames Abendessen.

Bestandteile der Jahrestagungen

  • Jahrestreffen des Hochschulforschernachwuchses (HoFoNa)
  • Verleihung der Ulrich-Teichler und GfHf-Nachwuchs-Preise
  • Panel zur Zukunft der Hochschulforschung (seit 2010)
  • Mitgliederversammlung